<a href=”/assets/img/blog/2015/05/y_gamescom_14_019_017.jpg” target=”_blank” rel=noopener>

Eingang Süd Foto: Koelnmesse

Die gamescom 2015 vergrößert ihre Ausstellungsfläche auf 180.000 Bruttoquadratmeter und öffnet mehr Hallen für noch mehr Besucher. Dies gab die Koelnmesse GmbH am 16.04.2015 hier bekannt.

Vom 5. bis 9. August 2015 öffnet die gamescom 2015 ihre Pforten. Besucher aus allen Ländern werden wieder in Köln die neusten Spiele und Produkte sehen und testen dürfen. Diesmal in 8 Hallen auf 180.000 Bruttoquadratmeter welches 25,2 Fußballfelder entspricht. Zum vor Jahr entspricht dies 16.000 Quadratmeter und ganze 10% der gesamten Fläche. Dies soll vor allem den Besucher zugutekommen. Die Entertainment Area wird nun in Halle 5 - 10 stattfinden. Die Business Area in den Hallen 2, 3.2 und 4.

Fachbesucher und die Business Area gamescom 2015

Durch die erneute Steigerung der Fachbesucherzahlen im Jahre 2014 mit 31.500 Besuchern um ganze 6 Prozent erhält die Business Area weitere 4.000 Quadratmeter. Weitere 12.000 Quadratmeter fallen auf die Entertainment Area.

Die gamescom 2015 hat bereits jetzt, viele namenhafte Unternehmen im Petto welche sich frühzeitig einen Stand gesichert haben. Darunter Bandai Namco, Bethesda, CI Games, Cloud Imperium Games, Crytek, Deep Silver (Koch Media), ELECTRONIC ARTS, Kalypso Media, Konami, Microsoft, Nintendo, Oculus, Rondomedia, SQUARE ENIX , UBISOFT, V Pro Gaming und Warner Bros.

Rückblick gamescom 2014

2014 besuchten rund 335.000 Besucher aus 88 Ländern die gamescom 2014 in Köln, davon waren 35.500 Fachbesucher. Ganze 700 Aussteller aus 47 Ländern, stellten ihre neuen Spiele und Produkte dort vor. Das sind 10% mehr als im Vorjahr. 6.000 Journalisten haben die Messe besucht, genau so viel wie im Vorjahr. Berreits 14 Tage vor Messebeginn waren alle Tickets ausverkauft. Evolve wurde zum Gewinner der gamescom awards 2014.

Den Hallenplan für die gamescom 2015 findet ihr hier: Link